dirks & wirtz

gitarrenduo

Das Duo

Menu

Das Gitarrenduo

„They are great, really great!“ urteilte Gitarrenlegende Al Di Meola über das Gitarrenduo DIRKS UND WIRTZ, das für seine Art, konzertante Musik mit den unterschiedlichsten Stilistiken wie Tango Nuevo, Jazz, Flamenco und Worldmusic zu verbinden, mit dem Sonderpreis des „European Guitar Award“ 2006 ausgezeichnet wurde.

Reentko und Daniel

Reentko Dirks und Daniel Wirtz trafen sich erstmals zu Beginn ihres Musikstudiums in Dresden und schlossen sich im selben Jahr zum Duo zusammen.

Bereits mit dem 2007 erschienenen Album "Danza non Danza" gelang es DIRKS UND WIRTZ Publikum und Presse gleichermaßen zu begeistern.

Es folgten Tourneen und Workshops durch Europa und den arabischen Raum sowie zahlreiche Auftritte in Funk und Fernsehen (ZDF, Arte, 3Sat, WDR, MDR, BBC). Das Duo war darüber hinaus jahrelang Teil der Formation „Annamateur und Außensaiter“, mit der es 2008 den Deutschen Kleinkunstpreis erhielt.

Im aktuellen Programm wird dem Hörer eine rasante, intensive Klangreise geboten – DIRKS UND WIRTZ verstehen es wie kein anderes Ensemble dieser Art, den Bogen von brasilianischer Musik über intensive Begegnungen mit Tango und Flamenco bis hin zu modernen Klängen zu spannen.